Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.09.2000 - 

Aktie der Woche

Elcoteq: Lohnenswerter Einstieg in den UMTS-Boom

01.09.2000
Von Stephan Hornung*

Nach dem Bieterkampf um die UMTS-Lizenzen schauen sich die Anleger verstärkt nach Profiteuren des zu erwartenden HandyBooms um. Gewinner sind sicherlich Nokia, Ericsson und Motorola. Diese haben derzeit jedoch mit einigen Problemen zu kämpfen und sind zudem bereits sehr ambitioniert bewertet. Die finnische Elcoteq produziert für Nokia und Ericsson die Handys und ist mit einem 2001er KGV von 15 noch günstig zu haben. Mit einem Umsatzanstieg von 242 Prozent auf 932 Millionen Euro und einem Nachsteuerergebnis von 17,7 Millionen Euro im ersten Halbjahr konnten die Prognosen deutlich übertroffen werden. Die hohe Wachstumsrate ließ sich durch Akquisitionen und Produktionserweiterungen in Finnland, Mexiko und Estland erzielen. Dieses Jahr sollen weitere Anlagen, unter anderem in China, in Betrieb gehen. Damit ist das Outsourcing-Unternehmen in der Globalisierung und beim Kapazitätsaufbau weit fortgeschritten und für die erwartete starke Nachfrage gut gerüstet. Vergleichbare Firmen wie Flextronics oder Soleqtron sowie Handy-Produzenten wie Balda sind im Schnitt doppelt so hoch bewertet. Aufgrund der guten Aussichten durch den zu erwartenden Boom bei UMTS und der günstigen Bewertung erscheint die Aktie von Elcoteq als lohnenswerter Kauf.

* Die Autoren sind Analysten der CMW GmbH in München. Die hier veröffentlichten Informationen beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig und zuverlässig halten. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und -auswertung können wir für Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben eine Haftung nur insoweit übernehmen, als grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz Haftung begründen. Jede darüber hinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Für Angaben Dritter übernehmen wir kein Obligo, Aktienanlagen sind durch stärkere Kursschwankungen gekennzeichnet.