Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.11.1989 - 

Echtzeit-Verarbeitung auf der Basis von Unix

Electronic-Banking mit s FinServer von Concurrent

MARTINSRIED/PLANEGG (pi) - Für besonders zeitkritische und sicherheitssensible Anwendungen im Finanzsektor, die sieh nicht mehr mit Time-Sharing-Verfahren erschlagen lassen, ist ein neues FinServer-Konzept von Concurrent Computer gedacht.

Eingebunden in Workstation-Netze, dienen die Echtzeitsysteme als Hintergrund-Server für die einzelnen Arbeitsplätze und versorgen den Anwender nach Anbieterangaben jederzeit mit aktuellen Informationen. Die Realtime-Unix-Rechner zeichnen sich durch eine flexible Multiprozessor-Architektur aus. Mittels zusätzlicher Prozessoren oder über die enge Buskopplung mit weiteren Systemen lassen sich die Server auch an steigende Leistungsanforderungen anpassen.

Besondere Anwendungs-Schwerpunkte des FinServer liegen auf dem Gebiet "Anschluß externer Informationsdienste". Hierunter fallen unter anderem Einbindungs-Möglichkeiten mittels Video, X.400, X.25 und Bildschirmtext. Die Informationen werden über TCP/IP, NFS, X.25 oder SNA an die einzelnen Arbeitsplätze weiterverteilt. Im Vordergrund steht außerdem die Finanzanalyse mittels Modellrechnungen oder Expertensystemen und der Einsatz des Rechners als Datenbank oder Anwendungs-Server.

Informationen: Fink & Fuchs High Tech Marketing GmbH, Gustav Freitag Straße 9, 6200 Wiesbaden, Telefon 0 61 21/30 70 14