Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1986

Electronic-Mail-Service verbindet Spediteure

NÜRNBERG (pi) - Nach dem Tradanet-Service für Handelsunternehmen der unterschiedlichsten Branchen in Großbritannien will ICL nun auch einen Netzwerkdienst für Spediteure einrichten.

Das geplante Angebot ist den Angaben des Unternehmens zufolge für die Dish-Gruppe (Dish = Data Interchange for Shipping) gedacht, der neben Spediteuren auch Exporteure und Frachtlinien angehören. Zu Beginn wird der Service eingesetzt, um Dokumente für die Seefracht zwischen Großbritannien und allen Teilen der Welt auszutauschen. Als Startphase nennt ICL den Herbst dieses Jahres. Ist der Dienst erfolgreich, soll er auf andere Im- und Exporteure für den Handel von und nach Großbritannien auch auf andere Transportfirmen ausgeweitet werden.