Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.2016 - 

Gemeinsame Schnittstelle erleichtert Shoppflege

ElectronicSales und ITscope vertiefen ihre Kooperation

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
Die eCommerce-Spezialisten ElectronicSales und ITscope erweitern ihre Zusammenarbeit mit einer umfassenden Schnittstelle zwischen den Systemen.

Der preisgekrönte deutsche Shop-Softwarehersteller ElectronicSales vertieft seine Kooperation mit dem Plattformanbieter ITscope. Bei der erweiterten Partnerschaft kommt nun eine Standardschnittstelle zum Tragen, die beide Systeme so miteinander verbindet, dass die Anwender die Lösungen komfortabler nutzen können.

ITscope-Inhalte in es:shop: Komfortabel für die Nutzer.
ITscope-Inhalte in es:shop: Komfortabel für die Nutzer.
Foto: ITscope

Die ElectronicSales GmbH aus dem oberfränkischen Parsberg ist seit dem Jahr 2004 mit ihrer mittelständisch orientierten Webshop-Lösung es:shop in der ITK-Branche vertreten. Die ITscope GmbH aus dem badischen Karlsruhe betreibt unter anderem die gleichnamige Handelsinformationsplattform, die Produktdaten, Preise, Verfügbarkeiten und Bilder von mehr als 250 Distributoren bieten.

Mit den ITscope-Daten kann der Handelskunde seinen Webshop befüllen. Des Weiteren kann die im Shop bestellte Ware über den im ITscope-Tool integrierten Preisvergleich - beim günstigsten Distributor bestellt werden.

»

CeBIT 2016

Im Rahmen der Kooperation zwischen ElectronicSales und ITscope GmbH wurde nun ein Standard-Datenimport in die Shopverwaltung des es:shop Systems integriert. Hiermit können die Daten automatisiert in den es:shop eingelesen werden, was laut ElectronicSales-Geschäftsführer Martin Pfisterer den ITK-Händlern „die Pflege ihrer Webshops erleichtert“. Die ITscope Nutzer wiederum müssen nur Ihre Zugangsdaten im Shop hinterlegen.

Martin Pfisterer von ElectronicSales: Schnittstelle erleichtert Händlern Pflege ihrer Webshops.
Martin Pfisterer von ElectronicSales: Schnittstelle erleichtert Händlern Pflege ihrer Webshops.
Foto: ElectronicSales

„Für die Schnittstelle fallen keine weiteren Kosten an und der Händler kann schnell durchstarten; heißt es bei den Kooperationspartnern. Durch die Skalierbarkeit kann die Lösung auch umfangreich an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Zudem zeigt ein Demoshop die Darstellungsmöglichkeiten der Produktdaten aufzuzeigen. (rw)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!