Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ein GUI soll Kraftwerksbau vereinfachen


02.04.1993 - 

Elektro-CAD-System von SNI laeuft nun auch unter Windows

Die Windows-Version bietet nach SNI-Angaben dieselben Funktionen wie die ueber 220mal unter Unix installierte Sigraph-Ausgabe, soll aber den Aufwand bei der Dateneingabe reduzieren. Sigraph-ET unterstuetzt den Anlagenplaner von der Erstellung der Stromlaufplaene ueber die Anbindung an speicherprogrammierbare Steuerungen bis hin zur Signalverfolgung.

Die Projektierung einer elektrotechnischen Anlage erfolgt bei Sigraph-ET nach DIN 40719 oder nach dem Kraftwerk-Kennzeichnungs- System (KKS). Die fuer eine vollstaendige Dokumentation erforderlichen Stueck-, Verbindungs- und Klemmlisten sowie die Betriebsmittelplaene erzeugt das System automatisch. Dafuer sollen eine integrierte Projektverwaltung, eine Symbolbibliothek mit ueber 100 Symbolen nach DIN und Ansii, die Bausteintechnik, ein elektronischer Bauteilekatalog sowie Online- Plausibilitaetskontrollen sorgen.

Um Projektvarianten effizienter auf Basis eines Standardplans zu entwickeln, erlaubt ein Batchmodul die kommandogesteuerte Aenderung einzelner Parameter, was zur Neuerstellung von Schaltungsunterlagen und deren Auswertung fuehrt.