Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1985 - 

Mikrofilm Apparatebau Dr. Poehler GmbH & Co. KG:

Elektrofax-Verfahren für MAP-RP-4.4

Nach dem Elektrofax-Verfahren arbeitet der Fiche-Reader-Printer "MAP-RP-4.4". Bei dieser Methode werden keine flüssigen Chemikalien, sondern Einkomponente-Trokkentoner und Druckfixierung verwendet.

Als Kopierformat ist DIN A4 vorgesehen. Die Bildschirmgröße gibt der Hersteller mit 300 mal 345 Millimeter an. Objektivfaktoren liegen im Bereich von x 21 bis x 48, maximal drei verschiedene Faktoren auf Wechselschieber sind möglich.

Das Modell ,,MAP-RP-3.4" unterscheidet sich von "R-P-4/4" durch Zuordnung eines Bildschirms im DIN-A3-Format und wahlweise von Filmbühnen der Formate A-6, 105 mal 187,5 und 18 mal 24 Zentimeter.

Zusätzlich über eine automatische Bildansteuerung über Tastatur oder Rechnerschnittstelle (V.24) verfügen die Modelle "MAP-RP-3.4 A" und

"RP-4.4A". Die Ansteuerung gewünschter Bilder und entsprechend geforderter Kopienzahl erfolgt laut Anbieter vollautomatisch nach Eingabe der Bildadresse und Kopienzahl in den internen Speicher.

Um ein Fiche-Retrieval mit Printer handelt es sich beim Modell "MAP-3.4R". Das Kassetten-Fiche-Lesegerät zeichnet sich durch schnelle Zugriffsmöglichkeit zum angewählten Mikrofiche und der gewünschten Bildadresse aus. Die taschenbuchgroße Fichekassette bietet Platz für 30 Mikrofiches. Wahlweise über Tastatur oder Rechnerschnittstelle (V.24) erfolgt die Ansteuerung. Die gewünschten Fiches, Bildadressen sowie die jeweilige Kopienzahl können nach Eingabe in den internen Speicher automatisch abgerufen werden.

Informationen: Mikrofilm Apparatebau

Dr. Poehler GmbH & Co. KG, Schulstraße 2, 6352 Ober-Mörlen

CeBIT Halle 1, Stand A-2103