Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.11.1978 - 

electronica 78:

Elektronik-Branche gedämpft optimistisch

MÜNCHEN (sf) - Die westdeutschen Bauelemente-Hersteller geben sieh gedämpft optimistisch: Eine Marktbelebung durch lukrative Aufträge aus den Bereichen Daten- und Informationstechnik, Nachrichtentechnik sowie aus der Konsumgüterindustrie lassen sie auf ein Umsatzplus von drei Prozent hoffen.

Die größten Erwartungen werden in die besonders innovativen Bauelemente gesetzt. Allein für die Mikroprozessoren schätzt der Zentralverband der Elektrotechnischen Industrie e. V. (ZVEI) das diesjährige Wachstum auf annähernd 70 Prozent. Einen kräftigen Rückenwind erwartet die Elektronikbranche außerdem von der bis zum 15. November auf dem Münchener Messegelände laufenden "electronica 78".

Diesmal zeigen 1520 Aussteller (davon 900 Haupt- und 620 Unteraussteller) aus

37 Ländern auf einer Netto-Standfläche von rund 36 000 Quadratmetern neue und bewährte Bauelemente und Baugruppen der Elektronik. Unter ihnen 100 amerikanische Firmen, die auf einem Gemeinschaftsstand einen Querschnitt durch die US-Elektronik-Technologie präsentieren. Als Ergänzungsveranstaltung findet parallel zur "electronica 78" vom 13. bis zum 15. November der 8. Internationale Fachkongreß "Mikroelektronik" statt.