Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.02.1981 - 

Rückschlag für Hauptwachstumssektor Frankreichs:

Elektronik-lndustrie stagniert

PARIS (gr) - Die französische Elektro- und Elektronikindustrie, von der eigenen Regierung als Hauptwachstumsbereich ausersehen, stagniert nahezu. Nach vorläufigen Umsatzzahlen sei mengenmäßig nur ein Plus von 3,3 Prozent zu verzeichnen.

Nach den gewaltigen Anstrengungen der französischen Regierung während der letzten Jahre, eine eigene Elektronikindustrie auf die Beine zu stellen, mutet das Ergebnis enttäuschend an. Da die Importe 1980 schneller wuchsen als der Export, belief sich der für das Land positive Saldo in der Handelsbilanz auf nur sieben Milliarden französische Francs gegenüber 7,3 Milliarden im Vorjahr. Der gesamte Umsatz der Branche stieg nominal um 14 Prozent auf 107,4 Milliarden Francs. Der zuständige Industrieverband allerdings äußert sich zufrieden über die Entwicklung.

Die Umsätze der französischen Hersteller von Elektronik-Ausrüstungen für industrielle Abnehmer sei im vergangenen Jahr um 28,3 Prozent auf 16,3 Milliarden Francs gestiegen. 52 Prozent davon, 8,5 Milliarden Franc, wurden auf den Auslandsmärkten realisiert. Die Auftragsbestände beliefen sich Ende des letzten Jahres auf 28,8 Milliarden Francs gegenüber 23,8 Milliarden Francs zum Ende 1979.