Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


27.05.1977

Elektronisch gesteuerte Mikrofilm-Kartei

ALTDORF (uk) - Mikro-Jackets, Mikro-Fiches oder Karteikarten beziehungsweise Kontentaschen können in dem Organisationsarbeitsplatz "Rollomat Super 815" von Zippel untergebracht werden. In die Winkelschreibtisch-Konstruktion ist rechts ein automatisches Karteigerät eingebaut. Ein Elektromotor, der durch eine elektronische Selektionsschaltung gesteuert wird, bringt auf Knopfdruck die benötigten Unterlagen in den Griffbereich. Die in das Gehäuse eingearbeitete, gepolsterte Kniemulde soll das Arbeiten in einer körpergerechten Sitzhaltung ermöglichen. Der Preis der Rollomat-Standardausrüstung ohne Mikrofilmlesegerät beträgt zirka 6000 Mark.

Information: Zippel, Mühlweg 31, 8503 Altdorf-/Nürnberg