Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

EMA leistet Migrationshilfe zu 1988er X.400

19.03.1993

ARLINGTON (IDG) - Die Electronic Mail Association (EMA) stellt interessierten Anwendern ab sofort ein Weissbuch fuer die Migration zum 1988er X.400-Standard zur Verfuegung. Die Umstellung von der 1984er-Version auf den neuen E-Mail-Standard sei, wie es in der Studie heisst, fuer Unternehmen keine Angelegenheit weniger Monate, koenne aber bei Beachtung grundlegender Faktoren "relativ einfach" in die Tat umgesetzt werden. Das nun vorgestellte EMA-Weissbuch soll migrationswilligen Anwendern Hilfestellung in puncto Kosten- und Risikominimierung geben.

Bei ihrem Migrationsmodell empfehlen die EMA-Autoren ein schrittweises Vorgehen. Demnach sollen die Unternehmen vor der Implementierung von 1988er X.400-User-Agents ein entsprechendes E- Mail-Backbone-Netz installieren. Erst danach sei es, so das EMA- Weissbuch, sinnvoll, andere Features des erweiterten X.400- Standards wie etwa X.500-Directories oder zusaetzliche Sicherheits- Tools zu implementieren.