Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.12.1998

Embedded- Systeme legen zu

MÜNCHEN (pi) - Systeme für den Industrie- und Embedded-Einsatz hinken den Desktop-Systemen im Regelfall eine Geschwindigkeitsklasse hinterher. Neue Produkte verschiedener Hersteller schließen die Performance-Lücke.

Die AXi-Motherboard-Familie von Sun kann nun auch mit den schnellen auf 360 Megahertz getakteten Ultrasparc-IIi-Prozessoren ausgestattet werden. Die Systeme kommen vor allem bei Internet-Service-Providern oder im Bereich Bildverarbeitung für die Medizintechnik zum Einsatz.

Auch Industrie-PCs auf Intel-Basis, die in der Fertigung und im Bereich Telekommunikation verwendet werden, schließen nun zur Leistungsklasse der Desktop-Systeme auf. Anbieter wie Texas Microsystems und Bressner Technologie haben für ihre modularen Industrierechner die ersten Karten für Pentium-II-CPUs, wahlweise als Single- oder Dual-Prozessorsystem bis 500 Megahertz, vorgestellt. Die Rechner werden als Tower oder 19-Zoll-Rackmount angeboten.