Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.04.1991

EMC-Prozessor unterstützt alle 121 Pins

MARTINSRIED (pi) - Einen 121-Pin-kompatiblen Coprozessor hat Cyrix entwickelt. Die Martinsrieder Atlantik Systeme GmbH hat den Chip mit der Bezeichnung "EMC 87" in die Produktpalette aufgenommen. Zum 387-Prozessor von Intel ist der Baustein hundertprozentig Code-kompatibel. Das Produkt basiert auf der CMOS-Technik und soll intern mit einer Genauigkeit von 90 Bit rechnen.

Dem Anbieter zufolge sind die Prozessoren auf allen Compaq-Systemen getestet und von Cyrix freigegeben worden. Die 33-Megahertz-Version kostet rund 1200 Mark. Mit einer Taktrate von 25 Megahertz beträgt der Preis etwa 1000 Mark, für den 20-Megahertz-Baustein sind zirka 900 Mark aufzuwenden.