Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.12.2008

EMC setzt auf Data Warehousing

Sascha Alexander ist Manager Marketing & Kommunikation bei der QUNIS GmbH, Neubeuern, die auf Beratung und Projekte in der Business Intelligence, Big Data und Advanced Analytics spezialisiert ist. Zuvor war der Autor als Director Communications bei den Marktforschungs- und Beratungsunternehmen BARC und PAC tätig. Als ehemaliger Redakteur der COMPUTERWOCHE sowie Gründer und Chefredakteur des Portals und Magazins für Finanzvorstände CFOWORLD verbindet ihn zudem eine lange gemeinsame Zeit mit IDG.
Seine Themenschwerpunkte sind: Business Intelligence, Data Warehousing, Datenmanagement, Big Data, Advanced Analytics und BI Organisation.

Mit der Gründung eines Competence Centers für Business Intelligence und Data Warehousing im kalifornischen Santa Clara drängt EMC in den lukrativen Data-Warehouse-Markt. Vergleichbar Hewlett-Packard, dessen Speicherabteilung mit Oracle bei der Entwicklung und Vermarktung von Data-Warehouse-Systemen kooperiert, will EMC seine Speicherprodukte "Clariion" und "Symmetrix"über das Competence Center besser in diesem Markt positionieren.

Ziel sei es, Kunden und Interessenten ein "One-Stop-Shopping" für Data-Warehouse-Lösungen zu ermöglichen.

Hierbei helfen sollen neben eigenen Speicherexperten und Beratern auch Partner. So wurde kürzlich mit dem Data-Warehouse-Anbieter Vertica vereinbart, optimierte Hard- und Softwarelösungen (auch Data Warehouse Appliances genannt) zu schaffen.

Sie sollen sich leicht nutzen lassen sowie hochverfügbar und energiesparend sein. Zudem kam jetzt ein vergleichbares Abkommen mit dem ebenfalls auf Data Warehousing spezialisierten Datenbankhersteller Paraccel zustande. (as)