Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

EMC siebt das Personal aus

10.01.2006
Der Konzern trennt sich von 1000 Mitarbeitern.

Nach vorläufigen Zahlen hat EMC im vierten Quartal sowie im abgeschlossenen Geschäftsjahr neue Rekorde aufgestellt. Demnach stieg der Umsatz im Abschlusszeitraum auf 2,7 Milliarden Dollar, was geringfügig über der Prognose liegt. Vor Sonder- effekten erwartet der Speicherspezialist einen Gewinn von 17 Cent pro Aktie. Im Gesamtjahr hat EMC rund 9,65 Milliarden Dollar eingenommen, 17 Prozent mehr als im Vorjahr. Die kompletten Zahlen will EMC am 24. Januar veröffentlichen.

Nicht von den guten Zahlen profitieren können rund 1000 Mitarbeiter oder vier Prozent der Belegschaft, die vom Konzern im laufenden Jahr auf die Straße gesetzt werden. Die Aktion wurde im Original als "Rebalancing" bezeichnet. Sie schlägt mit rund 80 Millionen Dollar zu Buche. Doppelt besetzte Positionen, die etwa im Rahmen von Firmenzukäufen entstanden sind, werden aufgelöst. Details wurden nicht genannt. Dennoch geht EMC davon aus, Ende 2006 mehr als die aktuell rund 25500 Beschäftigten zu haben. So sollen der Vertrieb gestärkt und die Belegschaft in Wachstumssegmenten ausgebaut werden. (ajf)