Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.08.1998

EMC übernimmt Zulieferer Conley Corp.

MÜNCHEN/HOPKINTON (CW) - Speicher-Management-Spezialist EMC übernimmt für einen nicht genannten Betrag seinen Entwicklungspartner Conley Corp. mit Sitz in Cambridge, Massachusetts. Conley schrieb gemeinsam mit EMC die Speichermanagement-Software "Powerpath".

Seit der ersten Vorstellung im Februar 1998 habe Powerpath sich zu dem erfolgreichsten von EMC vermarkteten Produkt entwickelt, erklärte CEO Michael Ruettgers. Mit der Akquisition der privat gehaltenen Conley Corp. sei EMC in der Lage, die Marktführerschaft im Bereich Speicher-Management-Software weiter auszubauen. Powerpath stellt unter anderem Funktionen zur Lastverteilung (Load Balancing) und zur automatischen Umleitung defekter Datenpfade (Failover) in Unix- und NT-basierten Speichersystemen zur Verfügung.

Ric Calvillo, Mitgründer und President von Conley, ist ab sofort General Manager des neuen EMC-Software-Entwicklungszentrums in Cambrigde, das zuvor als Hauptsitz von Conley diente. Zwei weitere Conley-Mitgründer, Jean Hamilton und Kuo Hsieh, gründeten unterdessen die Firma Lexias Inc., die bestehende Conley-Kunden betreuen und neben aktuell verfügbaren Produkten unter anderem auch Dienstleistungen wie Internet-Sicherheit-Services anbieten soll.