Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2004

EMC virtualisiert im Switch

Die Marktreife ist fürs nächste Jahr geplant.

Seit rund zwei Jahren sind sich Experten darüber einig, dass gewisse Speicherfunktionen am effektivsten in den Switches eines Speichernetzes abgelegt werden. Allerdings gestaltet sich die technische Umsetzung komplizierter als gedacht und verzögert die Fertigstellung entsprechender Produkte. EMC hat auf der diesjährigen "Storage Networking World" in Orlando, Florida, eine Demoversion der hauseigenen Virtualisierungslösung "Storage Router" gezeigt. Das Programm lief auf Speicher-Switches von Brocade und Cisco und replizierte Daten zwischen Arrays von EMC, IBM, Hitachi und Hewlett-Packard. Das Produkt soll im ersten Halbjahr 2005 marktreif sein und dann auch mit den "Smart Switches" von McData arbeiten. Später will EMC auch den Fabric-Application-Interface-Standard unterstützen. (kk)