Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.06.1992 - 

Automatische Datenauslagerung auf Magnetband

Emerals Systems präsentiert Verwaltungssystem für Netze

SAN DIEGO (pi) - Der amerikanische Hersteller Emerals Systems mit Hauptsitz im kalifornischen San Diego hat die neue Software "Xpress Librarian" zur Datenverwaltung in Netzwerken präsentiert.

Xpress Librarian ist Angaben Emerals Systems zufolge ein Backup-Restore-System, das zusätzliche Funktionen wie Disk Grooming (Festplattenordnung), File Aging (Auslagerung) sowie Archivierung bietet. Die Software läuft unter Windows im Enhanced- oder Standard-Modus auf der Workstation des Netwerkadministrators.

Laut Anbieter kann der Netz-Manager mit dem Produkt überwachen, wie der Festplatten-Speicherplatz des Servers genutzt wird, und Dateien oder Dateigruppen auswählen, die nach verschiedenen benutzerspezifischen Kriterien zur externen Speicherung ausgelagert werden.

Die Funktion File Usage ermöglicht das Durchsuchen des Netzwerkes, um festzustellen, wie und von wem der Speicherplatz belegt wurde.

Mit Hilfe von File Aging können Anwender Parameter, zum Beispiel Zugriffs- oder Änderungsdaten sowie Auslagerungskriterien, eingeben, wodurch Dateien, die längere Zeit nicht aktiviert wurden, auf Magnetband ausgelagert werden. Außerdem teilt die Software dem User im Falle des Zurückspeicherns von Dateien den genauen Speicherplatz aller Versionen dieser Dateien mit.

Das Datenverwaltungssystem ist laut Emerald Systems für große oder mittelgroße Netzwerke bestimmt. Es unterstützt eine Reihe von Hardwareplattformen und reicht von 250-MB-?-Zoll-Bändern bis zu 5,0-GB-8-mm-Systemen.

Xpress Librarian ist zu anderen Softwareprodukten des Herstellers, zu Netware 2.15 und höher sowie das 3.3 aufwärtskompatibel. Es läuft auf 286- und 386-Rechnern.