Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.07.2010

Emirates Airline ordert 30 Boeing-Maschinen vom Typ "777"

LONDON (Dow Jones)--Die Fluglinie Emirates Airline kauft weiter ein und bestellt 30 Maschinen des Typs "777" bei dem US-Flugzeughersteller Boeing. Der Auftrag hat nach Listenpreis ein Volumen von 9,2 Mrd USD, teilte Boeing am Montag anlässlich der Farnborough International Airshow mit. Informierte Personen sagten bereits zuvor, dass die Airline mit Sitz in Dubai eine Großbestellung bei Boeing machen werde. Die Personen sprachen von "über 30 Maschinen", die bei dem Flugzeugbauer bestellt werden sollen.

Die Boeing 777 ist ein zweistrahliges Großraum-Verkehrsflugzeug für 300 bis 550 Passagiere. Sie ist laut Boeing das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug der Welt und auch für Interkontinentalstrecken geeignet. Weder Emirates noch Boeing wollten sich in der Sache äußern. Anfang Juni hatte die schnell wachsende Airline mit Sitz in Dubai bei dem europäischen Boeing-Wettbewerber Airbus 32 Flugzeuge des Typs "A380" bestellt. Der Auftragswert für die Tochter der European Aeronautic Defence & Space Co. (EADS) liegt dabei bei 11,5 Mrd USD.

Webseiten: www.wsj.com www.boeing.com www.airbus.com DJG/DJN/cbr/kla

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.