Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


11.11.2009

Emirates verschiebt Lieferung einiger A380-Maschinen um "Monate"

DUBAI (Dow Jones)--Die Fluggesellschaft Emirates hat die Lieferung einiger Flugzeuge des Typs Airbus A380 verschoben. "Wir haben die Auslieferungen ein wenig hinausgeschoben, aber nicht um Jahre. Es ist eine kurze Zeitspanne," sagte Sheikh Ahmed bin Saeed Al-Maktoum, Chairman von Emirates Airline, am Mittwoch. "Einige Maschinen werden in einem Monat oder zwei geliefert."

DUBAI (Dow Jones)--Die Fluggesellschaft Emirates hat die Lieferung einiger Flugzeuge des Typs Airbus A380 verschoben. "Wir haben die Auslieferungen ein wenig hinausgeschoben, aber nicht um Jahre. Es ist eine kurze Zeitspanne," sagte Sheikh Ahmed bin Saeed Al-Maktoum, Chairman von Emirates Airline, am Mittwoch. "Einige Maschinen werden in einem Monat oder zwei geliefert."

Die in Dubai ansässige Fluggesellschaft halte aber an ihrer Bestellung von 58 Flugzeugen fest. Emirates Airline ist die größte A380-Kundin des Flugzeugherstellers Airbus SAS. Im Juni hatte Emirates-Präsident Tim Clark die Streckung der Bestellungen angekündigt. Dies betreffe auch Maschinen des Typs Boeing 777, hieß es damals.

Webseiten: www.airbus.com www.emirates.com -Von Stefania Bianchi, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/sha/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.