Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.09.2000

Emissionsstandard für Handys initiiert

08.09.2000

MÜNCHEN (CW) - Die drei großen Handy-Hersteller Nokia, Ericsson und Motorola haben auf die Diskussion um die Strahlenemission von Mobilfunktelefonen reagiert. Sie wollen einen Standard zur Messung der elektromagnetischen Strahlung entwickeln und die Werte ihrer Handys künftig veröffentlichen. Bislang gibt es kein weltweit einheitliches Verfahren, um die Belastung zu ermitteln, der sich vor allem Vieltelefonierer aussetzen. Dass die entsprechenden Werte tatsächlich etwas über das gesundheitliche Risiko aussagen, bezweifeln selbst die Initiatoren des Standards. Immerhin wollen sie eine Million Dollar der amerikanischen Food and Drug Administration spenden, die weit reichende Untersuchungen über die Gesundheitsgefahren durch Handys eingeleitet hat.