Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


16.06.1995

Emulationspaket fuer Power-Macs in der Version 2.0 Insignia bringt Soft Windows auf das Niveau von 486-PCs

SAN MATEO (IDG) - Die Insignia Solutions Inc. will im August dieses Jahres einer ueberarbeiteten Version ihres Windows- Emulations-Tools fuer Power-Macs, "Soft Windows", gruenes Licht geben.

Das Utility bietet in der Version 2.0 erstmals eine Kompatibilitaet mit Applikationen, die fuer den erweiterten 486-Modus konzipiert wurden. Bislang konnte das Paket lediglich mit den Leistungen von PCs mit 286-Prozessor mithalten.

Insignias Soft Windows 2.0 ermoeglicht es Benutzern von Power- Macintoshes, Windows- und DOS-Applikationen mit aehnlicher Performance ablaufen zu lassen, wie auf Intel-basierten 386-PCs unter 33 Megahertz bis 486-PCs unter 25 Megahertz.

Die Version 1.0 des Emulations-Werkzeugs verwendete bislang die Spezifikationen von PCs mit 286-Prozessoren. Damit lassen sich kuenftig wesentlich mehr Intel-Programme, die bislang nicht unter Power-Macs zum Einsatz kommen konnten, installieren, berichtet die CW-Schwesterpublikation "Infoworld". Zudem arbeite das neue Paket mit dem Sound-Support von Windows. So sei es moeglich, Spiele und Multimedia-Pakete, die bis dato nur fuer Windows verfuegbar sind, auch auf Macintoshes ablaufen zu lassen.