Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.1978

Emulator-Emulator

Im Grunde sollte Trauerwein froh sein, daß es Kollegen gibt, die ihre berufliche Midlife-crisis mit Anstand bewältigen. Frustrierend ist das schon: Sitzt unsereiner als gut erhaltener Mitt-Vierziger hinterm aufgeräumten Schreibtisch und wartet auf den nächsten Anfall von Arbeitswut

Hier rächt sich, daß man immer so tüchtig war: Keine

Betriebssystem-Umstellung, die nicht (mit IBM-Hilfe) gemeistert, kein Schulungsnotstand der nicht (mit IBM-Hilfe) durchgestanden wurde.

Was waren wir stolz, immer zu den ersten zu gehören, die IBM's Generationenwechsel mitmachen konnten. Von der 1401 auf die 360 dann zur 370 jetzt 30XX - und kein Ende abzusehen.

Auf die 3032 freuen sich unsere Rechenzentrums-Leute schon wie die kleinen Kinder Spielt keine Rolle, daß wir noch 'ne Menge 1401-Anwendungsprogramme fahren. Wozu gibt's im DOS einen 1401-Emulator.

Das sei nicht sehr sinnvoll, weil die viele Emulation einen ungeheuren Overhead erzeugte? Da kann ich nur lachen.

Wer merkt das schon, wo wir doch bald 'ne 8-MB-Duplex-Maschine handlen. That's no problem.

Trotzdem ist S. T. ausgelastet.

Mtg

Abt. EDV und ORG