Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1983 - 

Erweiterung zu Adabas und Natural:

En Dictionary ordnet das Info-Chaos

Mit Predict kündigt die Software AG in Darmstadt letzt ein erweitertes Data-Dictionary-System (DDS) für alle Adabas/Natural-Anwender an. Predict steht zur Verfügung ab Adabas Version 4.1 und Natural Version 1.2.

Die bislang in Adabas beziehungsweise Natural vorhandenen DDS-Funktionen wurden in Predict zusammengefaßt, um eine übergeordnete und koordinierte Planung und Verwaltung der DV-Ressourcen zu ermöglichen.

Das Dictionary gestattet die interaktive Eingabe und Verwaltung von Informationen auf den Ebenen der Daten, der Anwendungen und der Benutzer. Zu den Beschreibungsmerkmalen der Datenadministration zählen Datenbanken, Dateien, Benutzersichten, Felder, logische und physische Beziehungen zwischen den Daten sowie Datenprüfroutinen.

Für die interaktive Verwaltung der Informationen steht das "Maintenance"-Subsystem zur Verfügung. Der Übergang auf Predict wird dem Anwender durch das Subsystem "Incorporation" erleichtert: Sowohl vorhandene Datenbankbeschreibungen (Adabas FDTs) als auch logische Benutzersichten (Natural DDMs) werden durch das System übernommen.

Die in Predict hinterlegten Definitionen können als Direkteingabe für andere Systemanwendungen verwendet werden: Mit Sysada lassen sich die Möglichkeiten der interaktiven Datenbankpflege durch die Adabas-Online-Utilities nutzen;

Während diese beiden Funktionen optionale Komponenten sind, zählt wiederum die Generierung von Adabas-Beschreibungen (Adawan) oder Datendefinitionen in Cobol, PL/ 1 oder Assembler in Form von Copybooks oder Natural-DDMs zu den Standardfunktionen des Data Dictionary.