Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.08.1980 - 

Online-Tool reduziert den Schwierigkeitsgrad auf Batch-Niveau:

Encompas unterstützt Tandem Datenbank

FRANKFURT (je) - "Die Transaktionsverarbeitung innerhalb eines Systems verteilter Datenbanken online zu programmieren, ist so leicht wie das Schreiben von Batch-Programmen", stellt Horst Enzelmüller, Geschäftsführer der Tandem Computers GmbH, Frankfurt, das Distributed Data Management System "Encompass" vor. Encompass wurde jetzt für Deutschland freigegeben und soll ab Anfang 1981 lieferbar sein.

Tandem bietet seinen Non-Stop-System-Anwendern die Möglichkeit, Organisationskonzepte zu realisieren, die eine Online-Verarbeitung geografisch verstreut gespeicherter Daten vorsehen. Die Gewähr für die Integrität und Konsistenz der Daten sollen dabei spezielle Transaction-Logging und -Backout-Funktionen übernehmen, die Tandem eigenen Angaben zufolge als derzeit einziger Hersteller seinen Kunden bieten kann.

Encompass baut auf Tandems seit 1977 gesammelte Erfahrungen mit dem - Relationen-Datenbank-Konzept auf. Es umfaßt die Front-End-Software zur Kontrolle mehrerer Terminals, verschiedene Leitungsprotokolle, die Bildschirmformatierung und Folgesteuerung, ferner die Datenprüfung, Transaktionsdefinition und Anwendungsprogramm-Steuerung, ein Data Dictionary sowie eine Abfragesprache mit Reportgenerator.

Zu den neuen Features gehören Distributed Audit Trails, eine Transaction Monitoring Facility und ein Transaction Backout über verstreute Daten in Online-Backup, außerdem erweiterte Transaktionssteuerungsfunktionen für ein Gesamt-Netzwerk sowie Recovery-Utilities für geografisch verteilte Dateien im Falle eines logischen Programmfehlers oder bei Totalausfall der Verbindung zu einem Netzknoten.

Das erleichterte Schreiben von Online-Anwendungsprogrammen und die damit verbundene Verringerung von Zeitaufwand und Entwicklungskosten führt Enzelmüller darauf zurück, daß Encompass automatisch für Terminalverwaltung, Datenbankkontrolle sowie Transaction-Logging und Auditoring sorgt. Encompass kostet eine einmalige Lizenzgebühr von 27 352 Mark pro System, der Mikrocode für jeden Tandem-Prozessor 6838 Mark.