Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.2007

Endlich geht es wieder los!

Weber 

Die Anzüge aus der Reinigung geholt, Schuhe geputzt, Pfefferminzbonbons eingepackt. Dazu noch die CeBIT-Erste-Hilfe-Box, bestehend aus Wundpflaster, Ohropax und Aspirin, verstaut und ab geht es zur größten IT-Show auf diesem Planeten. Die CeBIT verspricht dieses Mal wieder Unterhaltungswert und sogar Neuigkeiten, die noch nicht vorher monatelang durch die Druckerschwärze gezogen wurde.

Mit kleinen Sensationen warten beispielsweise Leica mit ihrer C-Lux 2 oder AVM mit Digital-Home-Gerätschaften auf. Das sind Produkte, die auch den Händler interessieren, und den würden die Hannoveraner ja gerne wieder zahlreicher auf ihrem Gelände begrüßen.

Genauso sieht es mit den Neuvorstellungen bei Handys aus. Vom Supermarkt-Handy bis zum High-End-Kommunikator geht die Palette, und die schönsten Stücke von LG, T-Mobile, Sharp, Neo oder Samsung sind schon eine Fotoserie wert!

Bei den Herstellern von Gehäusen bleibt zu hoffen, dass der Trend vom nervig blinkenden Plastikschrottgehäuse zu edleren Materialien wie Alu oder formschönen leisen Arbeitsgeräten geht. Dass Lüfter- und Laufwerkslärm zu den Produktionshemmern gehört und bei der Mängelliste ganz oben dabei ist, weiß der Fachhandel schon lange. Leise, zuverlässige Produkte sind aber noch immer Mangelware in der Distribution. Das schnelle Aus des zugegeben schlampig durchdachten BTX-Systems, die immer leistungshungriger werdenden Bauteile wie Grafikkarten und CPU sowie Netzteile, deren Leistungsaufnahme an die eines Staubsaugers heranreichen, verhindern derzeit noch den Durchbruch.

Der PC ist noch lange nicht perfekt, auch der von Apple nicht, aber es geht in kleinen Schritten voran, wie Lösungsansätze von Shuttle, Acer oder Asus zeigen. Warten wir ab, ob 2007 billige oder gute Qualität gefragt ist. Der Fachhandel jedenfalls lechzt geradezu nach guten Produkten!

Mein Fazit: Unabhängig von der Diskussion über DRM und Schnüffeltrojaner bin ich gespannt auf die CeBIT. Vielleicht fahr ich ja doch noch hin!

Bis demnächst, Euer Querschläger!

Der ChannelPartner-Autor "Querschläger" ist ein Fachhändler aus Rheinland-Pfalz.