Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.09.1977 - 

Alternative zu EDV-Ablagesystemen:

Endlospapier-Thermobinden

RHEINE (hz) - Gleichermaßen geeignet für EDV-Endlospapier, Berichte, Kataloge und Verkaufsunterlagen, die in gebundener Form benötigt werden, ist das Thermobindegerät Covermate 300 der "bindit deutschland gmbh". Es arbeitet nach dem sogenannten hot-melt-Verfahren: In den Umschlagdeckel der vorgefertigten Mappen sind Klebestreifen aus Kunstharz angebracht, die in maximal 60 Sekunden bei 180 Grad Celsius schmelzen und das Material binden. Ein eingebauter Thermostat verhindert, daß sich das Gerät überhitzt. Wenn aus einem gebundenen Dokument ein fehlerhaftes Formular herausgenommen werden soll, kann die Mappe noch einmal im Covermate erhitzt und das betreffende Blatt ausgetauscht werden. Das Tischgerät kostet 798 Mark. Es wiegt weniger als fünf kg und verarbeitet Dokumente, die bis zu 38 cm lang und 5 cm dick sein können. Mehrere Dokumente verschiedener Formate können gleichzeitig gebunden werden. Während der einjährigen Garantiezeit stellt bindit den Kunden bei Ausfall ein neues Gerät zur Verfügung.

Informationen: bindit deutschland gmbh, auf dem thie 2, 4440 Rheine