Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.05.1997 - 

Von der Nachfrage überrascht

Engpässe bei Exchange

Vom Erfolg überrascht wurde Microsoft. Bereits wenige Wochen nach dem Verkaufsstart ist der "Microsoft Exchange Server 5.0" in den USA ausverkauft. Nach Angaben der Gates-Company sind die Pakete mit einer 10-User- und 20-User-Lizenz sowie Upgrades derzeit nicht erhältlich.

Allerdings können sich die Microsoft-Manager wenig über den Erfolg ihres jüngsten Messaging/ Groupware-Produkts freuen: Anwender, die ihre Netze umstellen wollten, sind nämlich zu tiefst verärgert darüber, daß sie in Folge der Lieferengpässe ihre Zeitpläne nicht einhalten können. Auch der Vorschlag von Produktmanager Rob Shurtleff, eine zeitlich begrenzte Werbeversion einzusetzen, trägt wenig dazu bei, die Stimmung der Anwender zu heben.

Während Microsoft noch mit Produktionsschwierigkeiten kämpft, machen bereits Gerüchte über die nächste Exchange-Version, Codename Osmium, die Runde. Osmium, das noch im dritten Quartal in den Betatest gehen und zum Jahresende in den Regalen stehen soll, räumt angeblich mit der 16-Gigabyte-Beschränkung des Message Store auf.