Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.07.1994

Enorme Gewinnsteigerung Motorola praesentiert ein glaenzendes Quartalsergebnis

SAN FRANZISKO (CW) - Beachtliche Steigerungsraten kann die Motorola Inc. aufweisen. Anders als bei vielen High-Tech- Unternehmen wuchs dabei der Gewinn prozentual mehr als der Umsatz.

Motorola konnte im zweiten Quartal des laufenden Geschaeftsjahres, das am 2. Juli endete, rund 63 Prozent mehr Gewinn verbuchen als im Vergleichszeitraum 1993. Der Ueberschuss belaeuft sich auf 367 Millionen Dollar oder 63 Cent pro Aktie. Der Umsatz stieg in diesem Zeitraum um 38 Prozent auf 5,4 Milliarden Dollar, meldet das "Wall Street Journal". Von allen amerikanischen Unternehmen, die jaehrlich mehr als zehn Milliarden Dollar Umsatz erwirtschaften, ist Motorola das mit dem groessten Wachstum. Es profitiert in erster Linie von dem Boom des Mobilfunks und der starken Nachfrage nach Halbleitern. Der Bereich Mobilfunk verzeichnete ein Umsatzwachstum von 75 Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar. Der Unternehmensteil Halbleiter expandierte um 23 Prozent auf 1,7 Milliarden Dollar. Relativ schlecht schneidet die Information Systems Group ab, deren Umsatz um elf Prozent fiel. Im ersten Halbjahr des Fiskaljahres belief sich der Ertrag von Motorola auf 665 Millionen Dollar, ein Plus gegenueber dem Vorjahr von 55 Prozent. Der Umsatz stieg um 34 Prozent auf 10,1 Milliarden Dollar.