Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Lightwave stellt Consoleserver 800 vor


01.12.2000 - 

Entfernte Server verwalten

MÜNCHEN (pi) - Lightwave Communications hat einen kleinen Bruder seines "Consoleserver 3200" vorgestellt.

"Consoleserver 800" erlaubt bis zu sechs Anwendern den remoten Zugriff auf das Server-Management-Tool, das bis zu acht Server verwaltet. Die größere Ausführung ist für die Kontrolle von bis zu 32 Servern von maximal 17 simultanen Usern vorgesehen. Jeder Port dieser Hardwarekomponenten ist mit einem 64-KB-Fifo-Speicher ausgestattet, so dass sich Daten auch bei Ausfall des Servers auslesen lassen. Beide Versionen lassen sich über ein LAN oder ein Modem ansprechen, zudem kann der Administrator bei Bedarf Informationen über ein WAP-Handy abrufen. Der Systemverantwortliche muss somit nur noch bei Hardwarefehlern vor Ort aktiv werden. Die kleine Ausführung ist ab rund 6000 Mark zu erwerben, der Consoleserver 3200 schlägt mit minimal 15000 Mark zu Buche.