Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.09.1998

Entläßt HP Mitarbeiter in Fernost?

NEW YORK (CW) - Nach der unlängst angekündigten Gehaltskürzung für alle führenden Manager will Hewlett-Packard (HP) offenbar mit einer weiteren drastischen Maßnahme den ausufernden internen Kosten Herr werden. So sickerte durch, daß die Unternehmensführung um CEO Lewis Platt in allen asiatischen Dependancen massiv Personal abbauen möchte. Ein entsprechender Bericht des "Wall Street Journal" wurde bis dato offiziell nicht kommentiert. Insider wollen jedoch von "schwerwiegenden Entscheidungen" wissen. Das Unternehmen beschäftigt in seinen 74 Verkaufsbüros sowie 18 Fertigungsstätten in Fernost momentan rund 25000 Mitarbeiter. Nach einer vor wenigen Wochen veröffentlichten Bilanz für das dritte Quartal 1998 hat HP im anhaltend schwachen Asiengeschäft einen erneuten Umsatzrückgang um 13 Prozent hinnehmen müssen. Der US-Computergigant erzielte im zurückliegenden Geschäftsjahr immerhin 15 Prozent seines Gesamtumsatzes in der Region Asien-Pazifik.