Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.2003 - 

Infineon

Entlassungen im Werk Regensburg

MÜNCHEN (CW) - Der Münchner Halbleiterhersteller Infineon will nächstes Jahr von den 1600 Arbeitsplätzen im Werk Regensburg rund 300 bis 350 streichen. Das Unternehmen begründet die Maßnahme mit dem gestiegenen Wettbewerbsdruck. Auch im Münchner Werk, in dem 800 Mitarbeiter beschäftigt sind, sollen Jobs abgebaut werden, allerdings machte das Unternehmen dazu keine näheren Angaben.

Infineon zufolge liegen die Personalkosten an den asiatischen Standorten um 90 Prozent niedriger als in Deutschland. Zudem fielen die Chip-Preise um jährlich 20 Prozent. Um trotzdem eine Chance zu haben, will Infineon seine Fertigungstechnologie modernisieren, flexible Arbeitszeitmodelle und freiwillige Leistungen wie zusätzliche Urlaubstage abschaffen. (hk)