Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.2004

Entlastung für den Mail-Server

Deutsch-österreichische Software lagert Inhalte und Anhänge aus.

Der Jukebox-Hersteller ASM aus Westerstede hat zusammen mit dem Wiener Unternehmen H&S Heilig und Schubert Software AG, das sich auf Content-Management-Systeme spezialisiert hat, eine Lösung für die platzsparende Archivierung von E-Mails entwickelt. Kernstück ist die Software "Exchange@PAM-Server" der Österreicher. Sie zieht den Inhalt und die Anhänge der elektronischen Post vom Mail-Server weg und lagert sie auf kostengünstige Medien in der Jukebox aus. Auf dem Mail-System verbleiben nur mehr die Betreffzeile der E-Mail sowie ein Link zu den Inhalten.

Der Vorteil der Lösung ist vor allem die große Entlastung des Mail-Servers, denn Megabyte-große Dateien schrumpfen auf wenige Bytes zusammen. Die ASM-Jukebox kann mit einmal beschreibbaren (Worm-) Medien bestückt werden, so dass die Archivierung den Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GdPdU) entspricht. (kk)