Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.09.2001 - 

Informatica Feminale erstmals an der FH Furtwangen

Entspannt IT-Know-how erwerben

MÜNCHEN (CW) - An der Fachhochschule Furtwangen treffen sich vom 23. bis 29. September 2001 zum ersten Mal in Baden-Württemberg angehende Informatikerinnen zum gemeinsamen Lernen.

Die einwöchige Sommerhochschule richtet sich vor allem an Studentinnen, die Informatik im Haupt- oder Nebenfach studieren und sich außerhalb des Studiums weiterqualifizieren möchten. Auf dem Programm der Fachhochschule Furtwangen stehen Kurse, etwa zum Thema objektorientierte Programmierung am Beispiel von Java, Datenbanksystemen, technischen Finessen des Internets und des Web-Designs. Ringvorlesungen am Abend bieten einen Überblick zu neuen Forschungen und Entwicklungen in der Informationstechnologie. Die Veranstaltung versteht sich als Weiterentwicklung und Ergänzung zum Studium für angehende Informatikerinnen, so die Veranstalterinnen. "Studentinnen sehen sich während der Sommerhochschule nicht als Minderheit und können in einer entspannten Atmosphäre lernen", so Martina von Gehlen von der Fachhochschule Furtwangen. Das Projekt soll zunächst für drei Jahre an wechselnden Universitäten und Fachhochschulen in Baden-Württemberg stattfinden.