Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.02.1992 - 

Chips & Technologies und C-Cube:

Entwicklungs-Kit integriert JPEG-Video in VGA-Umgebungen

GRASBRUNN (pi) - Zusammen mit C-Cube Microsystems hat Chips & Technologies das "JPEG Video Development Kit" entwickelt. Mit dem Produkt sollen sich den Unternehmen zufolge Video-Kompressionssysteme entwerfen und Anwendungsumgebungen erstellen lassen.

Wie die in Grasbrunn bei München ansässige Chips & Technologies GmbH berichtet, können mit dem Kit JPEG-Videofunktionen (JPEG steht für Joint Photographic Experts Group) in ein VGA-Umfeld integriert werden. Das Paket besteht aus einer Erweiterungskarte für IBM-PCs und -ATs sowie für kompatible Rechner, einer Applikationsschrift mit Schaltplänen, PAL-Gleichungen, DLLs für Microsoft Windows sowie dem Quellcode für den C-Cube-Treiber.

Auf dem Board befinden sich der JPEG-Bildkompressions-Prozessor "C-Cube CL550" und der Video-Window-Controller "PC-Video" von Chips & Technologies. Durch die Kombination der beiden Prozessoren auf einer Karte vermeide man den zusätzlichen Kosten- und Platzaufwand, der für separate Karten zur Videokompression und zum Einrichten von Videofenstern anfallen würde, erklären die Hersteller.