Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.1993

Entwicklungs-SW von Centerline unter Solaris 2.x

MUENCHEN (pi) - Die amerikanische Centerline Software Inc. stellt ihre Programmierumgebungen "Objekt Center" und "Code Center" nun auch fuer Solaris 2.x zur Verfuegung.

Objekt Center 2.0 unterstuetzt sowohl Cii als auch C und erlaubt laut Hersteller ein interaktives Programmieren auf Objektebene. Die Umgebung Code Center unterstuetzt das Prototyping, Testen, Debuggen, Kompilieren und Warten von C-Programmen.

Beide Produkte stellen nach Anbieterangaben dem Entwickler eine Reihe von Features zur Verfuegung, die dafuer gedacht sind, bestehende Anwendungsprogramme unter Sun-OS Solaris 2.x anzupassen. Dazu zaehlen die Run-time-Fehlersuche, Warnungen bei nichtportierbaren Programmteilen, Memory-Allocation-Monitoring und die Kompatibilitaetspruefung von Dialekten. Die Produkte sind ausserdem fuer Solaris 1.x und fuer die 700 PA-RISC-Workstations aus der Apollo-9000er-Linie von Hewlett-Packard erhaeltlich.

Objekt Center kostet rund 9000 Mark. Der Preis fuer Code Center betraegt zirka 12 000 Mark. In Deutschland wird die Centerline Software von der Muenchner IQProdukts GmbH vermarktet.