Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.01.1979 - 

Kommunikationssatelliten-Forschung hat internationales Niveau:

Entwicklungserfolge bringen Marktchancen

BONN (bi) - Gute Marktchancen sieht der Bundesforschungsminister für die deutsche Industrie auf dem Weltmarkt für Kommunikationssatelliten. Geschätzter Marktwert: insgesamt 24 Milliarden Mark.

Den möglichen deutschen Anteil für die 80er Jahre schätzt sein Ministerium auf zwei Milliarden.

Die beachtlichen Erfolge in der Forschung und Entwicklung könnten sich auch auf dem Markt insbesondere für Fernseh-Rundfunk-Satelliten wiederholen. Voraussetzung dafür aber seien energische Anstrengungen der Industrie, die Preise dem amerikanischen Niveau anzugleichen und aktive Verkaufspolitik zu betreiben.

Beweise für die deutsche Leistungsfähigkeit haben (unter anderem) das deutsch-französische Fernmelde-Satellitenprogramm "Symphonie" (für die experimentelle Übertragung von Fernsehprogrammen, Telefongesprächen und Daten) gebracht und die Mitwirkung an dem amerikanischen Satelliten Business System SBS, dem Tracking für Data Relay Satelite System TDRSS der Nasa sowie an den kanadischen Kommunikationssatelliten ANIK B; hier lieferte die deutsche Elektro-Industrie Wanderfeldröhren.