Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1989 - 

Software-Tools und CIM-Produkte von GEI

Entwicklungshilfe für Code

Software-Tools und CIM sind die beiden Schwerpunkte der SYSTEMS-Präsentation des Aachener Software-Hauses GEI. Die Unix-Version des CASE-Tools "Promod" wird erstmals dem Fachpublikum vorgestellt.

Die neue Ultrix-Version des Werkzeuges läuft unter Decwindows. Es soll alle Phasen der Programmentwicklung, von der Analyse über das Design bis zur Code-Generierung unterstützen. Funktionalität und Arbeitsmethoden bleiben mit den anderen Ausgaben von Promod identisch, das Ultrix- und das VMS-Release besitzen unter Decwindows die gleiche Oberfläche.

Aufgrund der Netzwerkfähigkeit von Decwindows kann von beiden Betriebssystemen aus auf Promod zugegriffen werden, der Anwender benötigt also nur eine Lizenz.

Außerdem präsentiert GEI CIM-Systeme wie das praxiserprobte PPS-System "Cimos", das Qualitätssicherungssystem "Quiss" und das Prozeßleitsystem "Setcon", "Cifas", ein neues Produkt zur Werkstattsteuerung, soll die Auslastung anheben und Durchlaufzeiten sowie Bestände senken, "Edvin" unterstützt die Instandhaltung.

Informationen: GEI, Pascalstraße 14, 5100 Aachen, Telefon: 0 24 08/1 30, Halle 5, Stand B1