Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.2003 - 

Telelogic-Lösung

Entwicklungsprojekte besser steuern

MÜNCHEN (CW) - Die Software für das Anforderungs-Management "Doors/ERS" von Telelogic verspricht in Version 7.0 einige Neuerungen, die die häufigen Änderungen in Entwicklungsprojekten verwalten helfen sollen. Laut Telelogic geht es darum, trotz dieser Dynamik Umfang, Kosten, Softwarequalität und Auslieferungszeitpunkt eines Projekts im Griff zu behalten. Möglich machen sollen dies Neuerungen wie die Funktion für "intelligente Traceability". Mit ihr können Anwender nicht nur wie bisher die derzeitigen Anforderungen mit der aktuell bearbeiteten Version vergleichen, sondern auch zurückliegende Meilensteine für ein Auditing heranziehen. Damit andere Benutzer auf dem aktuellen Stand bleiben, lassen sich ferner Änderungsmitteilungen proaktiv im Änderungsdokument hinterlegen, ohne dass das modifizierte Dokument referenziert werden muss. Ein "Enterprise Change Proposal System" bietet zudem eine rollenbasierende Sicht auf die Bestandteile von Anforderungen. Teammitglieder können ihre Änderungsanfragen versenden, bearbeiten, annehmen oder ablehnen. (as)