Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.04.1977

Entwicklungssystem für alle Mikros

FÜRSTENFELDBRUCK (pi) - Software-Entwicklungen für Mikroprozessoren beliebiger Wortlänge ermöglicht das "Universal Development System" (UDS), das von der National

Semiconductor GmbH, Fürstenfeldbruck, in Hannover gezeigt wird. Komponenten des Systems sind der Mikrocomputer "Pace", zwei Floppy-Laufwerke sowie ein Bildschirm-Terminal (auf Wunsch auch Teletype). Zusätzlich werden Lochstreifenleser und Schnelldrucker angeboten. Das UDS ist mit kompletter System-Software ausgestattet, darunter einem in ROMs gespeicherten Monitor zur Systemsteuerung und einem Dateiverwaltungsprogramm ("File Manager") auf Floppy disk.

Als weitere Messe-Neuheit präsentiert National eine Familie von Mikroprozessor- und Speicherkarten im Europaformat. Basis ist die CPU-Karte mit dem ISP-8C/100 Anwendungsmodul, SC/MP-Mikroprozessor, Zeittakt- und Steuerschaltungen, einem 256 x 8 Bit-RAM und einer Fassung für ein 512 Byte PROM.