Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Management-Wechsel


01.08.2003 - 

Epiphany kann dieEinnahmen steigern

MÜNCHEN (CW) - Epiphany, ein Anbieter von Tools für die Verwaltung von Kundenbeziehungen, konnte sich im zweiten Quartal des Geschäftsjahres steigern. Die Company erwirtschaftete einen Nettoverlust von 9,4 Millionen Dollar, nachdem im gleichen Zeitraum des Vorjahres noch ein Minus von mehr als 26 Millionen Dollar ausgewiesen worden war. Demgegenüber kletterten die Einnahmen von 19,4 Millionen Dollar im zweiten Quartal 2002 auf aktuell 22,2 Millionen Dollar. Davon wurden 43 Prozent oder 9,4 Millionen Dollar mit Neulizenzen umgesetzt, meldete das Unternehmen. Zudem beförderte Epiphany Karen Richardson zum neuen CEO. Ihr Vorgänger Roger Siboni bleibt Vorsitzender des Verwaltungsrats. Marketing-Leiter Phil Richardson ist ab sofort als COO für das Tagesgeschäft zuständig. Nach eigenen Angaben hatte Epiphany Ende des Quartals kurzfristig verfügbare Mittel von 269 Millionen Dollar. (ajf)