Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.04.1983 - 

Jetzt auch richtige Computer:

Epson-Mikro QX-10 läuft unter CP/M

HANNOVER (bwk) - "Endgültig in die Bereiche der Computerhersteller aufgerückt" sieht Pressesprecher Gerd-Christian Angele die Epson GmbH mit dem neuen 8-Bit-Mikrocomputer QX-10.

Der auf einem Z80A-Mikroprozessor von Zilog aufgebaute Rechner verfügt über einen Hauptspeicher von 256 KB, der nicht erweiterbar ist. Im Rechnergehäuse sind zwei Slim-line Diskettenlaufwerke mit je 320 KB Kapazität integriert.

Der QX-10 läuft unter dem CP/M-Betriebssystem, das für Grafik einen eigenen Speicherbereich (640 x 400 Punkte) unterstützt. Die Neuentwicklung ist abwärtskompatibel zum hauseigenen Hand-Held-Computer HX-20.

Das Gerät soll, so teilte Epson auf der Hannover-Messe mit, zusammen mit zwei Softwarepaketen Ende Mai ausgeliefert werden. Der Komplettpreis inklusive Software liegt bei rund 9000 Mark.