Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.02.1994

Erfahrungen auf dem Gebiet der OO-Technik

SANTA BARBARA (CW) - Die Konferenz und Ausstellung fuer objektorientierte Sprachen und Systeme "Tools USA" findet vom 1. bis 5. August 1994 in Santa Barbara, Kalifornien, statt.

Der Veranstalter erbittet Beitraege zu den Schwerpunktthemen

- Erfahrungen mit OO-Technologien,

- Migration zur OO-Software-Entwicklung,

- OO-Benutzer-Schnittstellen sowie

- Datenbanken.

Einsendeschluss ist der 30. April 1994.

Informationen: Tools USA '94, P.O. Box 6863, Santa Barbara, CA 93160, Telefon 001-805/685-1006, Telefax 001-805/685-68 69.

Kongress ueber Management von Dokumenten

BOULDER (CW) - Die internationale Konferenzmesse "Document Imaging" richtet die IMC, Boulder, USA, vom 11. bis 13. Oktober 1994 in Berlin aus. Ueber 60 Referate sollen sich unter anderem mit den Themen

- Dokumenten-Management-Systeme,

- Bildverarbeitung,

- Multimedia,

- CD-ROM-Publishing,

- mikrografische Systeme sowie

- Bueroautomation

befassen.

Die IMC erbittet Beitraege zur Tagung, an der voraussichtlich rund 500 Interessenten teilnehmen werden. Zur begleitenden Ausstellung erwartet der Organisator 6000 Besucher.

Informationen: IMC Conference Chairman, 1650 38th Street, Suite 205, Boulder, CO 80301, USA, Telefon 001-303/440 70 85, Telefax 001-303/440 72 34.

Modelle der elektronischen Kommunikation

HAMBURG (pi) - Zum Symposium "Interface" laedt die Kulturbehoerde Hamburg vom 1. bis 3. November 1994 ein. Unter dem Schlagwort "Netzwelt" hat die Tagung die Veraenderung der Wahrnehmung, des Denkens des Ausdrucks und der sozialen Beziehungen in der elektronischen Kommunikation zum Thema.

Schwerpunkte des Symposiums sind

- Netze,

- Kommunikationsmodelle,

- die Schnittstelle Mensch-Maschine sowie

- gesellschaftliche Gefahren.

Einsendeschluss fuer Referate ist der 30. April 1994. Eine Dokumentation soll im Herbst 1994 erscheinen.

Informationen: Kulturbehoerde Hamburg, Stichwort "Interface", Professor Klaus Peter Dencker, Hamburger Strasse 45, 22083 Hamburg.