Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.11.1977 - 

Advanced Systems GmbH:

Erfahrungsaustausch der Video-Kurs-Anwender

DÜSSELDORF (hz) - Die innerbetriebliche EDV-Ausbildung war zentrales Thema einer "Video Assisted Instructon: (VAI)-Benutzerkonferenz, auf der sich am 2. und 3. November die für die EDV-Ausbildung verantwortlichen Vertreter von 50 Firmen und Organisationen trafen. Zu dieser vierten jährlichen Konferenz hatte die Advanced Systems GmbH eingeladen, um einmal ihre Video-Kursproduktion des vergangenen Jahres vorzustellen, ferner einen Überblick über die nächsten 12 Monate zu geben und darüber hinaus einen Erfahrungsaustausch der Benutzer zu ermöglichen. Neben Lob für Neuentwicklungen - so Geschäftsführer Horst Gallus - gab es auch viele konstruktive Hinweise und Verbesserungsvorschläge für die Krse. So wurde aus einer Umfrage deutlich, daß die "Kursentwicklungspolitik" mit einer Vielzahl von MVS-, IMS- und CICS-Kursen zwar auf dem richtigen Weg sei, jedoch insbesondere bei den MVS-Kursen die Produktion beschleunigt werden müsse.

In Referaten berichteten Vertreter von BMW, Henkel, Klöckner-Humboldt-Deutz, der Kaufmännischen Schulen in Witten sowie der Deutschen Bank über ihre "durchweg positiven Erfahrungen" beim innerbetrieblieben Einsatz der VAI-Kurse. Ein wichtiger

Punkt war dabei die Frage, wie das Image der innerbetrieblichen Ausbildung verbessert werden könne. Sie hätte sich zwar in den meisten Unternehmen fest etabliert und werde wegen ihrer Effektivität besonders geschätzt, stehe jedoch in der Popularität bei den Mitarbeitern häufig hinter der außerbetrieblichen Ausbildung zurück.