Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Bifoa-Seminar vermittelt aktuellen Überblick


17.11.1989 - 

Erfahrungsberichte über Datenmodellierung

KÖLN (CW) - "Anwendungserfahrungen mit Methoden und Werkzeugen für die Datenmodellierung" vermittelt ein Seminar, daß das Betriebswirtschaftliche Institut für Organisation und Automation (Bifoa) am 30. November und 1. Dezember 1989 in Köln veranstaltet.

Mit der Entwicklung von komplexen Software-Systemen in den Unternehmen wächst, so Bifoa, auch die Bedeutung betrieblicher Datenarchitektur und der damit verbundenen Modellierungsaktivitäten. Viele Unternehmen erweitern daher die Datenadministration hin zu einer grundlegenden Datenmodellierung, die sich auf mehreren Ebenen abspielt: Unternehmensdatenmodell, Funktionsbereichs- oder Abteilungs-Modelle

sowie Projektdaten-Modelle werden abgegrenzt und in systematischen Rückkoppelungsprozessen aufeinander abgestimmt.

Im Rahmen des Bifoa-Seminars berichten fünf Anwender über den jeweiligen Stand der Datenarchitektur in ihrem Unternehmen. Zur Sprache kommen Methoden und Werkzeuge die organisatorische Einbindung der Modellierungsaktivitäten sowie die hierbei auftreten den Schwierigkeiten. Darüber hinaus gibt die Veranstaltung einen Überblick über das aktuelle Angebot an Modellierungswerkzeugen.

Das Seminar wendet sich an Leiter der Anwendungsentwicklung und der Datenadministration, Methoden- und Werkzeugplaner sowie an das DV-Management.

Informationen: Bifoa, Universitätsstraße 45, 5000 Köln 41, Telefon 02 21/4 76 03-33