Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Erhebliche Verspätung für Unix-Explorer

29.08.1997

SAN MATEO (IDG) - Es gehört nicht gerade zu den Stärken Microsofts, Software plattformübergreifend zu entwickeln. So wurde jetzt bekannt, daß der ursprünglich gegen Ende 1996 geplante "Internet Explorer" für Solaris und HP-UX frühestens Anfang 1998 auf den Markt kommen wird. Das Problem liege in den mangelnden Unix-Programmierkenntnissen, gibt die Gates-Company ohne Ausflüchte zu. Man bemühe sich trotzdem, die von den Anwendern eingeforderte Plattformunabhängigkeit des Browsers voranzutreiben - auch wenn das Unternehmen in erster Linie daran interessiert ist, Windows NT als Unix-Ersatz durchzusetzen.

Das Unix-Pendant von Explorer 4.0 soll weitgehend die Funktionalität der Windows-Variante beherrschen. Fehlen wird das J/Direct-API.