Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.04.2008

Ericsson erhält chinesische Aufträge über 1,44 Mrd USD

STOCKHOLM (Dow Jones)--Die Telefon AB LM Ericsson hat mit zwei der größten chinesischen Mobilfunkanbietern am Montag Rahmenabkommen im Gesamtvolumen von 1,44 Mrd USD unterzeichnet. Dabei entfällt der größere Auftrag zur Erweiterung des GSM-Netzes im Volumen von 1,3 Mrd USD auf die China Mobile.

STOCKHOLM (Dow Jones)--Die Telefon AB LM Ericsson hat mit zwei der größten chinesischen Mobilfunkanbietern am Montag Rahmenabkommen im Gesamtvolumen von 1,44 Mrd USD unterzeichnet. Dabei entfällt der größere Auftrag zur Erweiterung des GSM-Netzes im Volumen von 1,3 Mrd USD auf die China Mobile.

Gemeinsam haben die beiden chinesischen Unternehmen China Mobile und China Unicom rund 550 Millionen Kunden. Durch das GSM-Erweiterungsprojekt sollen die chinesischen Anbieter ihre Netzwerkkapazitäten ausweiten können. Bei der China Mobile erstreckt sich das Projekt auf 19 chinesische Regionen. Bei China Unicom werden 10 Regionen, darunter die Hauptstadt Peking versorgt.

Die Projekte sollen 2008 abgeschlossen werden, die Lieferungen hätten bereits begonnen, hieß es weiter. Nach Angaben des President und CEO der Stockholmer Ericsson, Carl-Henric Svanberg, stärken die beiden Rahmenvereinbarungen weiter die Stellung des Unternehmens als einer der führenden Anbieter mobiler Kommunikationsdienste in China.

Die vor acht Jahren gegründete China Mobile verfügt über ein Grundkapital von 7,4 Mrd USD und ist an den Börsen in New York und Hongkong gelistet. China Mobile ist die größte aller an ausländischen Börsen gelisteten chinesischen Unternehmen und der größte Telekommunikationsanbieter Asiens. Die China Unicom wurde 1994 gegründet und ist als einzige chinesische Telefongesellschaft in New York, Hongkong und an der Shanghaier Börse gelistet.

Webseite: http://www.ericsson.com/ DJG/DJN/dct/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.