Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1976

Ericsson erhielt Zuschlag für skandinavisches DFü-Netz

25.06.1976

STOCKHOLM: Der auf DFÜ-Equipment spezialisierte schwedische Herstellen L. M. Ericsson bekam gegen nordeuropäische (Nokia, Finnland) sowie außerskandinavische Konkurrenz ((...)TT, Fujitsu) den endgültigen Zuschlag für die erste Ausbaustufe des gesamtskandinavischen Datennetzes. Das als Gemeinschaftsprojekt von den staatlichen Telefonverwaltungen Dänemarks, Schwedens, Finnlands und Norwegens aufgebaut wird.

Der Auftragswert beläuft sich nach Ericsson-Angaben auf 200 bis 250 Millionen Schwedenkronen. Nach Fertigstellung der ersten Ausbaustufe Anfang 1979 sollen bereits rund 12000 Teilnehmer (Betriebe und Behörden) Terminal-zu-Terminal- und Terminal-zu-Computer-Verkehr über das öffentliche Sendernetz abwickeln können.