Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.05.1983

Ericsson expandiert in den USA

DÜSSELDORF (pi) - Telefonakiebolaget LM Ericsson, die Muttergesellschaft des schwedischen Telekommunikations- und Informatikkonzerns, hat in den USA 3,65 Millionen Aktien zum Kurs von 62,50 US-Dollar emittiert.

Mit dem Erlös von fast 230 Millionen Dollar ist es die größte Aktienemission, die ein Ausländisches Unternehmen in den USA je realisiert hat. Die Operation wird von einem amerikanischen Bankenkonsortiums unter Führung von Dillon Read und Morgan Stanley durchgeführt.

Wie Ericsson weiter mitteilt, ist die Aktienemission Teil der langfristigen Expansionsstrategie der Gruppe auf dem amerikanischen Markt. Zur Zeit Entfallen ungefähr zehn Prozent des Gruppenumsatzes von 19,6 Milliarden Schwedenkronen (rund 6,3 Milliarden Mark) auf die USA. Ein Schwerpunkt der US-Aktivitäten der Gruppe bildet seit einigen Jahren die Anaconda-Ericsson Inc., Greewich/Conneticut, an der Ericsson und die amerikanische Ölgesellschaft Atlantic Richmond je zur Hälfte beteiligt sind.