Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


25.04.2008

Ericsson meldet wegen schwachem Netz-Umsatz im 1Q Gewinnrückgang

STOCKHOLM (Dow Jones)--Die Telefon AB LM Ericsson hat im ersten Quartal ein geringeres Ergebnis verbucht als von Analysten erwartet. Der Telekomdienstleister aus Stockholm meldete am Freitag einen Rückgang des Nettogewinns in den ersten drei Monaten um 55% auf 2,65 (5,82) Mrd SEK. Analysten hatten mit einem Ergebnis von 2,89 Mrd SEK gerechnet. Ericsson machte den schwachen Umsatz im Bereich Netze sowie den Gewinnrückgang des Joint Ventures Sony Ericsson für den Ergebniseinbruch verantwortlich.

Der Umsatz nahm hingegen um 4,8% auf 44,18 (42,16) Mrd SEK zu und übertraf damit die Konsensschätzung von 42,30 Mrd SEK. Das operative Ergebnis sackte auf 3,50 (8,15) Mrd SEK. Die operative Marge sank auf 7,9% (19,3%), in der Sparte Netze ging sie auf 9% (17%) zurück. Hier wirkte sich der schwache Dollar negativ aus, hieß es.

Webseite: http://www.ericsson.com DJG/DJN/bam/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.