Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ericsson testet Konvergenz von Netzen

10.11.1998

MÜNCHEN (CW) - Ericsson will ab Januar 1999 die Konvergenz von Mobil- und Festnetz testen. Gemeinsam mit dem schwedischen Carrier Telia AB plant das Unternehmen für Geschäftskunden einen Dienst, bei dem der Anwender mit seinem GSM-Handy sowohl mobil telefonieren kann als auch im Büro via IP-Netzwerk Anschluß erhält. Der von Ericsson als "GSM im Netz" bezeichnete Dienst verwendet hierzu eine GSM-Basisstation, die an ein Unternehmens-Intranet angeschlossen wird. Auf diese Weise telefoniert der Benutzer im Unternehmen mit dem Handy wie mit einem schnurlosen Telefon, während es unterwegs die Funktionen eines normalen Funknetztelefons offeriert.